Gesichtsöl Kamille - bei entzündeter Haut und Akne

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 4 - 5 Werktage

 

Seine Haut am Abend mit einem herrlichen und zart duftenden Gesichtsöl zu verwöhnen hat schon was von einer Mini-Spa-Behandlung und tut einfach unheimlich gut. Aber Öle sind nicht gleich Öle. Es gibt enorme Unterschiede, sowohl in Qualität, als auch in Konsistenz und Wirksamkeit. Die beste und reinste Form stellen kaltgepresste Pflanzenöle dar. Sie ähneln in ihrem Aufbau dem natürlichen Hautfett, dringen – im Gegensatz zu Paraffinölen – tief in die Haut ein und können dort ihre wertvollen Inhaltsstoffe wie essentielle Fettsäuren, sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamine entfalten. Diese besitzen die Eigenschaft, die Haut beispielsweise zu reparieren, auszugleichen oder Irritationen zu mindern. Da Öle keine Emulgatoren und Konservierungsstoffe benötigen, sind sie in der Regel auch für sehr sensible Haut geeignet.In ihrer Beschaffenheit unterscheidet man zwischen trocknenden und nicht-trocknenden Ölen. Erstere enthalten mehrfach ungesättigte Fettsäuren und ziehen schnell und restlos ein, sind also auch gut als Make-up-Grundlage geeignet. Zu dieser Öl-Kategorie zählt zum Beispiel das Aprikosenkernöl. Die nicht-trocknenden Öle hingegen brauchen länger, um in die Haut einzudringen und hinterlassen zunächst einen kleinen Film. Das ist beispielsweise bei sehr trockener Haut empfehlenswert oder für Massagen. Generell schützen pflanzliche Gesichtsöle die Haut vor dem Austrocknen, lassen sie aber gleichzeitig atmen. Bevor es an unsere Gesichtsöl-Lieblinge geht, noch ein kleiner Tipp zum Auftrag: Gesichtsöle sollten immer auf leicht angefeuchteter Haut aufgetragen werden, dann ziehen sie besser ein.


Produktinformationen

Gut geeignet für normale und trockene Haut. Das Öl kann für die tägliche Gesichtspflege gebraucht weden, eventuell unter einer Tagescreme oder dem Make-up. Wie auch bei anderen Ölen gilt, dass die feuchtigkeitsbewarende Eigenschaft am besten wirkt, wenn das Öl auf leicht feuchter Haut angewendet wird. Das Öl führt der Haut Nahrung zu und hält sie geschmeidig. 

Die Echte Kamille ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Korbblüter. Die einjährige, krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen bis 50 Zentimeter. Sie ist mittlerweile in ganz Europa heimisch. Ihr starker, charakteristischer Geruch ist allgemein bekannt.

VerwendungDie Kamille ist eine uralte Heilpflanze. Bekannt und in der Forschung mehrfach belegt ist die stark entzündungshemmende und wundheilungsfördernde Wirkung der Kamille, insbesondere durch die Inhaltsstoffe des Öls .

WirkungIn der Kosmetik wird Kamillenöl gerne genutzt, weil es den Hautstoffwechsel anregen und das Gewebe regenerieren kann. Es kann außerdem lindernd und entzündungshemmend wirken.



Produktinformationen

 

Gut geeignet für normale und trockene Haut. Das Öl kann für die tägliche Gesichtspflege gebraucht weden, eventuell unter einer Tagescreme oder dem Make-up. Wie auch bei anderen Ölen gilt, dass die feuchtigkeitsbewarende Eigenschaft am besten wirkt, wenn das Öl auf leicht feuchter Haut angewendet wird. Das Öl führt der Haut Nahrung zu und hält sie geschmeidig. 

Die Echte Kamille ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Korbblüter. Die einjährige, krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen bis 50 Zentimeter. Sie ist mittlerweile in ganz Europa heimisch. Ihr starker, charakteristischer Geruch ist allgemein bekannt.

VerwendungDie Kamille ist eine uralte Heilpflanze. Bekannt und in der Forschung mehrfach belegt ist die stark entzündungshemmende und wundheilungsfördernde Wirkung der Kamille, insbesondere durch die Inhaltsstoffe des Öls (Bisabolol).

WirkungIn der Kosmetik wird Kamillenöl gerne genutzt, weil es den Hautstoffwechsel anregen und das Gewebe regenerieren kann. Es kann außerdem lindernd und entzündungshemmend wirken. 

Produktdetails

Created with Sketch.

 

Inhaltsstoffe: Abrikosenkernöl (Prunus Armeniaca Kernel Oil), Persea Gratissima Oil*, Matricaria Chamomilla Flower Oil, Tocopherol.

 

Inhalt: 30 ml.